FAQ

Fragen Sie uns

Wir versuchen ihre Frage schnellstmöglich zu beantworten. Vielen Dank für ihre Geduld.

_

FAQ -Entrümpelung Berlin

Das sollten sie wissen!

Bei Fragen können Sie uns telefonisch oder via E-Mail erreichen. Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

F.A.Qs

Häufig gestellte Fragen

1. Warum sollte ich eine Wohnung oder ein Haus vor der Besichtigung und dem Verkauf entrümpeln?

Wer ein Haus oder Wohnung erbt, steht meistens nicht vor einer leeren Immobilie. Oft sind noch viele Möbel und mancherlei Krimskrams der verstorbenen Besitzer vorhanden.

Der Erinnerungswert mag hoch sein, doch alte Möbel und Haushaltsgegenstände wirken auf den interessierten Käufer in der Regel sehr unattraktiv. Denn die neuen Besitzer wollen sich selbst einrichten und die neue Wohnung nach eigenen Wünschen gestalten.

Damit die neuen Besitzer nicht durch den Anblick einer verwohnten Wohnung abgeschreckt werden, ist es sinnvoll, die Immobilie vor dem ersten Besichtigungstermin zu entrümpeln. Gegebenenfalls kann auch frische Farbe an den Wänden den Verkaufspreis deutlich steigern – dadurch wird die Wohnung attraktiver.

2. Mit welchen Kosten muss ich bei der Entrümpelung Berlin rechnen?

Die Kosten der Entrümpelung hängen von der Größe der Wohnung, den vorhandenen Gegenständen und dem notwendigen Aufwand ab. Seriöse Dienstleister werden keinen Preis nennen, ohne die Wohnung zuvor besichtigt zu haben.

Die Vor-Ort-Besichtigung ist bei seriösen Anbietern überwiegend kostenlos. Wir von Jan Entrümpelung bieten Ihnen eine kostenlose Besichtigung an. Dabei wird festgestellt, welcher Personalaufwand notwendig ist und welche Entsorgungskosten entstehen.

Erst nach der Besichtigung kann ein verbindliches Angebot mit den tatsächlichen Kosten erstellt werden.

3. Was passiert mit wertvollen Gegenständen nach der Entrümpelung?

In vielen Haushalten gibt es wertvolle Gegenstände und Möbel, die bei einer Entrümpelung nicht auf dem Müll geworfen werden sollten. Ist das der Fall, sollten zunächst Experten um Rat gefragt werden, bevor mit der Entrümpelung begonnen wird.

Es lohnt sich mehrere Antiquitätenhändler um eine Expertise und ein Angebot zu bitten. Weniger wertvolle Gegenstände können auch uns zur weiteren Verwertung überlassen werden. Wenn wir mit den Gegenständen noch etwas verdienen können, senkt das die Kosten, die für die Entrümpelung entstehen.

Kleinanzeigen und Annoncen bei Ebay und Co, können ebenfalls eine gute Idee sein, wenn nicht alles, was sich in der Wohnung befindet, auf dem Müll landen soll.

4. Was muss ich vor der Wohnungsauflösung tun?

Wenn unsere Mitarbeiter mit der Arbeit begonnen haben, ist es meistens zu spät, um wertvolle Gegenstände oder Erinnerungsstücke aus der Wohnung zu holen.

Daher ist es ratsam, vorab in aller Ruhe durch alle Räume der Immobilie zu gehen, in den Schränken und Schubladen nachzuschauen, ob sich dort etwas befindet, was man unbedingt behalten möchte.

Oft lohnt es sich, unter Matratzen und Kopfkissen nachzuschauen. Immer wieder ist es verwunderlich, was sich dort alles findet. Wenn sichergestellt ist, dass sich nichts mehr von großem ideellen und materiellen Wert in der Wohnung befindet, kann mit der Entrümpelung begonnen werden.

5. Sollte ich bei Entrümpelungen anwesend sein?

Wenn sich nichts Wichtiges mehr in der Wohnung befindet, dann gibt es keinen Grund, bei der Entrümpelung anwesend zu sein.

Ganz im Gegenteil: Oft ist es für die Erben einer Wohnung eine große emotionale Belastung, wenn sie zusehen müssen, wie die Wohnung von Eltern, Großeltern und Freunden entrümpelt wird, weil viele Erinnerungen an der Wohnung, dem Haus und der Einrichtung hängen.

6. Ist es möglich, nur den Keller, das Dachgeschoss oder den Lagerraum zu entrümpeln?

Selbstverständlich können Sie uns auch die teilweise Entrümpelung in Auftrag gegeben werden. Sehr häufig sollen Dachböden, Keller oder Lagerräume leer geräumt werden, um Platz für Neues zu schaffen.

Auch hierbei gilt: Durch eine Vor-Ort-Besichtigung wird der Aufwand geschätzt und ein Kostenvoranschlag erstellt.

Was mit wertvollen Einrichtungsgegenständen passiert, sollte vor der Entrümpelung geklärt werden.

7. Wie erkenne ich ein seriöses Entrümpelungsunternehmen?

Es sollte auf eine kostenlose Vor-Ort-Besichtigung und einen detaillierten Kostenvoranschlag bestanden werden.

Achten Sie insbesondere darauf, dass im Angebot und im Vertrag eine nachträgliche Erhöhung des Preises ausgeschlossen ist. Andernfalls kann es sehr teuer werden, wenn plötzlich ein größerer Arbeitsaufwand notwendig ist und in Rechnung gestellt wird.

8. Warum sollte ich bei kostenlosen Angeboten vorsichtig sein?

Es gibt einige Unternehmen, die eine kostenlose Entrümpelung anbieten. Das ist natürlich auf den ersten Blick verlockend. Dennoch ist Vorsicht geboten. Denn wie alle Unternehmen wollen auch die Anbieter einer kostenlosen Entrümpelung Geld verdienen. Haushaltsgegenstände werden daher auf Flohmärkten und im Internet verkauft. Die Erlöse sind indes erfahrungsgemäß gering. Daher muss das Unternehmen Kosten senken.

Oft wird bei der Entsorgung gespart. Nicht selten werden die Möbel illegal im Wald oder am Straßenrand entsorgt. Im Ernstfall kann der Auftraggeber zur Verantwortung herangezogen werden.

9. Wie wird eine Messie-Wohnung entrümpelt?

Wenn eine Messie-Wohnung entrümpelt werden muss, stehen Hausbesitzer oder Vermieter oft vor einer großen Aufgabe. Wir haben jahrelange Erfahrung und übergeben auf Wunsch die Wohnung besenrein und schaffen platz für Neues.

Letztendlich gehört auch die Entrümpelung einer Messie-Wohnung zu unseren alltäglichen Geschäft. Auch ist hier eine Vor-Ort-Besichtigung und ein verbindliches Angebot selbstverständlich.

10. Wie kann ich Entrümpelungen steuerlich gelten machen?

Wird das eigene Haus, die Wohnung oder das Keller durch uns freigeräumt, können die Kosten als Ausgaben für eine haushaltsnahe Dienstleistung von der Steuer abgesetzt werden.

Bei Geschäftsauflösung ist es gegebenenfalls möglich, die Kosten als Geschäftsausgabe zu bewerten.

Im Erbfall kann der Aufwand für die Entrümpelung in vielen Fällen die Erbschaftssteuer mindern. In allen Fällen ist es sinnvoll, mit dem Steuerberater zu sprechen.

11. Wie finde ich ein gutes Entrümpelungsunternehmen in Berlin?
Viele ortsansässige Entrümpelungsunternehmen in Berlin sind sehr leicht über Internet oder Kleinanzeigen zu finden.
Verlässliche Partner für eine schnelle und kostengünstige Entrümpelung lassen sich zudem über Internetportale wie Check24 finden. Der Vorteil an diesen Portalen ist, dass Kunden auf die Bewertung anderer Kunden in diesem Portal vertrauen können.

Öffne WhatsApp Chat
Jetzt via WhatsApp anschreiben
Hallo, wie können wir Ihnen helfen?